Zurück Energie-Ring > Allgemeines > Aktuelles


Aktuelles

31.01.12 10:10 Alter: 7 yrs

Weitere deutliche Kürzung der EEG-Einspeisevergütung zur Jahresmitte erwartet

Die Installation neuer Solaranlagen in Deutschland erreichte im Jahr 2011 einen neuen Rekord. Bei einem Zubau von rund 7,5 Gigawatt (nach einer vorläufigen Auswertung) rechnet die Bundesnetzagentur mit einer deutlichen Absenkung der Solarförderung für Neuanlagen zum 1. Juli und einer weiteren Kürzung der Vergütungssätze zum Jahresende.

EnergieRing GmbH Solingen Porten

EnergieRing GmbH Solingen Porten

Der für das letzte Quartal 2011 verzeichnete Zubau von rund 4,15 GW würde bereits jetzt zu einer Degression in Höhe von 12 Prozent führen. Um eine maximale Degression von 15 Prozent zum 1. Juli zu erreichen, müssten der Bundesnetzagentur für Januar bis April 2012 nach dem jetzigen Stand nur noch etwa 225 MW neue PV-Leistung gemeldet werden. Bei einem Zubau von 3,35 GW in den ersten drei Quartalen 2012 würde die Solarstrom-Einspeisevergütung ab Januar 2013 um weitere 24 Prozent sinken. Somit summiert sich die Solarkürzung in 2012 auf fast 30 Prozent.

Wegen des unerwartet hohen Wachstums sind die Regierungsparteien über die Photovoltaik-Frage zerstritten. Das Handelsblatt berichtet, dass eine grundlegende Reform der Förderung erneuerbarer Energien für den Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) aber nicht in Frage komme. Die permanente Verunsicherung durch immer neue Vorschläge helfe nicht weiter. Bundeswirtschaftsminister Röslers Forderung nach drastischen Einschnitten in der Solarstrom-Förderung und einem grundsätzlichen „Systemwechsel“ fand laut verschiedener Medienberichte selbst in der eigenen Bundestagsfraktion keinen Rückhalt.

Quellen: FAZ, Handelsblatt

Druckversion
 
31.01.12 10:10

Weitere deutliche Kürzung der EEG-Einspeisevergütung zur Jahresmitte erwartet

EnergieRing GmbH Solingen Porten

Die Installation neuer Solaranlagen in Deutschland erreichte im Jahr 2011 einen neuen Rekord. Bei...

11.01.12 22:02

NRW erlaubt Kleinwindanlagen ohne Baugenehmigung

Gesetzesänderung in NRW: Errichtung von Kleinwindanlagen bis 10 m Höhe ohne Baugenehmigung möglich

Der Weg zur eigenen, privaten Kleinwindanlagen ist kürzer geworden. Durch die Novellierung der...

11.01.12 16:21

Solaranlagen für Eigenheime – Gut für die Stromrechnung und für die Umwelt

Entscheiden Sie sich für SunPower-Solarmodule mit einem Zellwirkungsgrad von 22,4 Prozent und einem Modulwirkungsgrad von bis zu 20,4 Prozent. EnergieRing GmbH

Steigende Energiepreise belasten Ihre Stromrechnung – und damit auch Ihr Haushaltsbudget. Verlassen...

11.01.12 15:06

Strom aus Solaranlagen: Selbsthilfe gegen steigende Stromkosten

EnergieRing GmbH

Betrachtet man die Entwicklung des Strompreises seit 2001, errechnet sich eine durchschnittliche...

11.01.12 14:53

Sondernewsletter zum Rekordzubau 2011

Die Einspeisetarife sind rapide gefallen und gehen bis 2013 noch weiter drastisch zurück

Voraussichtlich 7500 Megawatt Photovoltaik-Leistung sind 2011 neu in Deutschland installiert...

zum Archiv ->



Tel: ++49 (0) 212 - 22 66 333 · Fax: ++49 (0) 212 - 22 66 327 · E-Mail: info@energie-ring.de · Internet: www.energie-ring.de
           Energie-Ring · Sonnenschein 27, 42719 Solingen · ©iFact solutions 2004